Home English Russian French Bulgarian Polish Deutsch Slovak Spanish Italian Greek Esperanto
search help
search in titles only
  FontSize-- FontSize++  

 Königlicher Weg der Seele

Beachtet die folgenden vier Dinge in Eurem Leben:

Bewahre die Freiheit Deiner Seele, die Kraft deines Geistes, die hellen Gedanken Deines Verstands und die guten Gefühle Deines Herzens!

Behandle Deine guten Taten als Edelsteine, die Du in Deinem Leben bekommen hast! Sie sind der Preis für Dein Leben.

Freue Dich mehr auf den Weg des Lichtes, auf dem du gehst, als auf den verlorenen Weg der Dunkelheit, den du verlassen hast!

Denke: Der königliche Weg der Seele ist der gute Gedanke des Geistes.

Freue Dich mehr auf das Kleine, das wächst und sich vergrössert, als auf das Große, das kleiner wird und sich abnutzt.

Wenn die Sonne aufgeht, herrscht das Licht.

Wenn die Sonne untergeht, kommt die Dunkelheit.

Berücksichtige die vernünftige Ordnung der Göttlichen Seele, in der die Kraft der Freiheit vorausgeht; die Freiheit geht dem hellen Gedanken voraus; der helle Gedanke geht den guten Gefühlen voraus; die guten Gefühle gehen den guten Taten voraus. Auf diesem Weg erreichst Du das Glück, nach dem Du suchst.

Behalte im Gedächtnis und vergiss nicht: Du wurdest nicht zur Erde geschickt, um die verlassenen Knochen Deiner Ahnen zu zerfressen.

Jede vernünftige Seele hat ihre bestimmte Stelle in der Welt.

Sei dankbar dafür, was Dir gegeben ist!

Stricke Deinen Wohlstand so, wie die Spinne ihr Netz strickt.

Vortrag des Lehrers, gehalten am 7 August 1935, 5 Uhr am Morgen.

 

Home English Russian French Bulgarian Polish Deutsch Slovak Spanish Italian Greek Esperanto

About    Search History    Top 100    Search Help